LTL-Veteranenbund Neujahrshock 11.01.2018

11.01.2018 | 15:00 Uhr | LTL-Veteranenbund Neujahrshock | Liedertafelstube

>Einladung  Bildergalerie

Das Thema, das der Vorstand der LTL-Veteranen für den diesjährigen Neujahrshock ausgewählt hat, brachte die höchste Beteiligung der letzten Jahre. Nicht nur kamen beinahe alle regelmässigen Besucher, sondern es kamen auch einigen Damen und Herren, die noch nie da waren oder schon lange nicht mehr. Das Thema hat anscheinend viele interessiert.

Der Referent Kurt Lussi ist Konservator der Volkskunde und Sammlung Zihlmann im Historischen Museum Luzern, ist Buchautor von diversen Publikationen, Referent von zahlreichen Themen rund um Geister und Erscheinungen, d.h. Anderswelten und gefragter Referent an Seminaren. Er hat im 2007 die Silbermedaille für die Publikation "Liebestrünke" von der Gastronomischen Akademie Deutschland e. V. erhalten.

Geister, Spukgeister und Poltergeister sind in alten Legenden, Sagen und Überlieferungen weit verbreitet und an manchen Orten in unserer schönen Landschaft als Bildstöckli, Wegkreuze usw. sichtbar vorhanden. Nur weiss man heute den Zusammenhang nicht mehr.

In seinem äusserst lebendig und spannend gehaltenen Vortrag, dokumentiert mit interessanten Bildern zum Thema, hat er doch für die meisten Zuhörer viel Neues gezeigt, für einzelne sogar ein ungläubiges Kopfschütteln. Aber unsere Welt ist nun mal nicht für jeden verstehbar.

Seine Homepage: www.kurtlussi.ch

Nach diesem Vortrag haben die fleissigen Helfer der Liedertafelstube einen rundum gelobten und sehr schmackhaften Imbiss aufgetischt mit einem feinen Dessert.

Ganz herzlich sei den Helfern gedankt, vor allem aber Herrn Lussi und dem Vorstand für seinen Mut zu diesem Thema.